Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Große Mengen Waffen und Drogen in Halle gefunden

Große Mengen Waffen und Drogen in Halle gefunden. Foto: Carsten Rehder/Archivbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa)

Halle (dpa/sa) - Bei Durchsuchungen in Halle hat die Polizei Drogen und zahlreiche Waffen sichergestellt. Am Montag nahmen die Beamten mehrere Wohnungen sowie Garagen in der Stadt unter die Lupe. Sie fanden dabei mehr als ein Kilogramm Marihuana, 400 Ecstasy-Tabletten, sowie Haschisch, Amphetamine und Anabolika, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zudem wurden zehn Luftdrucklangwaffen, zwei Armbrüste, fünf Schreckschusspistolen sowie Munition beschlagnahmt.

Auch Baseballschläger, Elektroschocker, verbotene Messer und Totschläger stellten die Polizisten sicher. Hinzu kam illegale Pyrotechnik in Form von 2300 Böllern. Die Beamten nahmen zwei Männer und eine Frau in Alter von 25 bis 34 Jahren fest. Mit den Durchsuchungen wollten die Ermittler dem illegalen Drogenhandel auf die Spur kommen.

Newsticker