Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Hund beißt Grundschülerin ins Gesicht

Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht. Foto: Patrick Seeger/Archiv

(Foto: Patrick Seeger/Archiv)

Klötze (dpa/sa) - Ein Labrador-Mischling hat in Klötze (Altmarkkreis Salzwedel) ein Mädchen gebissen und im Gesicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Grundschülerin nach der Attacke am Dienstagabend in die Magdeburger Uniklinik, wie die Polizei mitteilte. Die Mutter sagte der Polizei, der Rüde sei schon als Welpe in die Familie gekommen und bisher nie aggressiv gewesen. Was mit dem Tier passiert ist, teilte die Polizei zunächst nicht mit. Weitere Details waren zunächst unklar.

Newsticker