Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Industriekonjunktur in Sachsen-Anhalt erholt sich deutlich

Ein Arbeiter führt auf einer Baustelle Schweißarbeiten an einer Brücke aus.

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentra)

Halle (dpa/sa) - Nach einem deutlichen Corona-Einbruch hat sich die Industriekonjunktur in Sachsen-Anhalt im vergangenen Jahr etwas erholt. Das Verarbeitende Gewerbe und der Bergbau hätten von Januar bis Dezember rund 44,8 Milliarden Euro umgesetzt, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Halle mit. Im Vergleich zu 2021 sei dies ein Plus von 13,6 Prozent.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen