Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Jugendlicher stürzt 15 Meter von ehemaligem Flughafen-Tower

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

(Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild)

Köthen (dpa/sa) - Ein 15-Jähriger ist mit Freunden auf den Tower des ehemaligen Flugplatzes in Köthen geklettert und abgestürzt. Nach ersten Erkenntnissen verlor der Jugendliche am Samstag das Gleichgewicht und stürzte 15 Meter in die Tiefe, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Teenie zog sich bei dem Aufprall auf einer Kellertreppe schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Laut Polizei hatten sich mehrere Jugendliche auf dem ehemaligen Flugplatz aufgehalten, um Alkohol zu trinken. Dabei betraten sie auch den Tower. Warum der Jugendliche abstürzen konnte, muss noch ermittelt werden. Der Flugplatz in Köthen wird seit fast 30 Jahren nicht mehr für kommerzielle Flüge genutzt.

Newsticker