Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Kabeldiebe legen Stromversorgung in Halberstadt lahm

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Halberstadt (dpa/sa) - Kabeldiebe haben in Halberstadt im Landkreis Harz die Kabel einer Hauptleitung gekappt und für mehr als zehn Stunden die Stromversorgung in Teilen der Stadt lahmgelegt. Neben Privathaushalten seien auch ein Krankenhaus, Unternehmen und Verkehrseinrichtungen betroffen gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die unbekannten Täter seien in der Nacht zu Mittwoch gegen 2.00 Uhr in ein Gebäude des städtischen Versorgungsunternehmens eingebrochen, um Kabel zu stehlen. Es sei zu einem Kurzschluss gekommen. Die Ermittlungen dauerten an, hieß es. Die Höhe des Gesamtschadens war laut Polizei zunächst unklar.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen