Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Katze mit Armbrust beschossen

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Möser (dpa/sa) - In Möser im Landkreis Jerichower Land hat eine unbekannte Person eine Katze mit einer Armbrust beschossen. Der Armbrustbolzen, ein rund 15 Zentimeter langer Metallpfeil, habe am Donnerstag im Hals der Katze gesteckt, teilte die Polizei am Freitag in Burg mit. Sie sei zu einem Tierarzt gebracht worden und sei nun in der Tierklinik Magdeburg. Die Polizei leitete eine Anzeige wegen Verstoßes gegen des Tierschutzgesetz ein.

© dpa-infocom, dpa:210625-99-142973/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.