Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Kirche des Jahres: Gotteshaus bei Zerbst steht zur Wahl

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Zerbst (dpa/sa) - Die Kirche St. Trinitatis bei Zerbst (Anhalt-Bitterfeld) könnte die EKD-Kirche des Jahres werden. Gemeinsam mit elf weiteren Gotteshäusern steht sie zur Auswahl, wie die Evangelische Landeskirche Anhalts am Freitag mitteilte. Welche Kirche am Ende gewinnt, entscheide eine Wahl. Stimmen könnten im Netz oder per Postkarte abgegeben werden. Der Preis ist undotiert.

Ausrichter ist die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland, die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründet wurde. Die Kirche St. Trinitatis - ein unverputzter Feldsteinbau - wurde Ende des 12 Jahrhunderts errichtet.

Newsticker