Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Mann läuft auf Autobahn und wird von Kleinbus erfasst: Tot

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Magdeburg (dpa/sa) - Ein Mann ist bei Magdeburg auf die Fahrbahn der Autobahn 2 gelaufen und dort von einem Kleinbus tödlich angefahren worden. Der Unfall passierte am Sonntagabend auf Höhe der Raststätte Börde in Fahrtrichtung Berlin, wie die Polizei mitteilte. Demnach betrat der 41-jährige Mann von der Raststätte aus kommend unvermittelt die Autobahn. Der 24-jährige Fahrer eines Kleinbusses konnte nicht mehr ausweichen und erfasste ihn mit seinem Fahrzeug. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Wegen des Unfalls waren der rechte und der mittlere Fahrstreifen der A2 in Richtung Berlin für zwei Stunden gesperrt.

Regionales