Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Mann soll Passanten beleidigt und Hitlergruß gezeigt haben

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Halle (dpa/sa) - Ein Mann soll in Halle aggressiv gegenüber Passanten aufgetreten sein und mehrfach den Hitlergruß gezeigt haben. Zeugen riefen daraufhin am Freitagabend die Polizei. Auch gegenüber den Beamten sei der 29-Jährige wenig einsichtig gewesen und habe Naziparolen gerufen, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Zudem habe der Mann die Polizisten vor Ort beleidigt. Der Mann ist den Angaben zufolge wegen "einiger Verstöße" polizeilich bekannt. Es wurden mehrere Anzeigen erstattet, unter anderem wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Auch ein Platzverweis wurde durchgesetzt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen