Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Markus Bauer (SPD) bleibt Landrat im Salzlandkreis

Markus Bauer, der weiterhin amtierende Landrat des Salzlandkreises. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild)

Bernburg (dpa/sa) - Markus Bauer (SPD) bleibt Landrat des Salzlandkreises. Er erhielt am Sonntag 65,16 Prozent der Stimmen. Sein einziger Gegenkandidat Alexander Goebel (CDU) vereinigte 34,84 Prozent auf sich. Insgesamt waren rund 166 000 Einwohnerinnen und Einwohner des Salzlandkreises zur Wahl aufgerufen worden. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 22 Prozent. Vor 2014 waren es etwa 19 Prozent gewesen. Bauer, 49 Jahre alt, kann nun sieben weitere Jahre Landrat bleiben.

Die Wahl fand unter besonderen Corona-Bedingungen statt. Die Wählerinnen und Wähler waren aufgerufen, mit Maske, Abstand und möglichst dem eigenen Stift wählen zu gehen.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-143260/3

Regionales