Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Mehr Wohnungen und Wohnfläche in Sachsen-Anhalt

Blick auf die Fassaden von Wohnhäusern. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

(Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild)

Halle (dpa/sa) - Die Zahl der Wohnungen und die Wohnfläche haben in Sachsen-Anhalt leicht zugelegt. Ende 2020 habe es im Land rund 1,3 Millionen Wohnungen gegeben, 2529 mehr als im Vorjahr, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Halle mit. Eine durchschnittliche Wohnung habe eine Größe von 80,8 Quadratmetern gehabt und über 4,1 Räume einschließlich Küche verfügt. Die verfügbare Wohnfläche je Einwohnerin und Einwohner habe bei 48 Quadratmetern gelegen, im Vergleich zu 47,5 Quadratmetern im Jahr 2019.

© dpa-infocom, dpa:210715-99-392139/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.