Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Mopedfahrer bei Unfall nahe Naumburg gestorben

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

(Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild)

Naumburg (dpa/sa) - Bei einem Unfall bei Naumburg (Burgenlandkreis) ist ein 18-jähriger Mopedfahrer gestorben. Am Donnerstagabend waren drei Kleinkrafträder in einen Kreisverkehr zwischen Bad Kösen und Hohndorf gefahren, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als das zweite Moped aus dem Kreisverkehr fuhr, kollidierte es mit einem entgegenkommenden Auto, das in den Kreisverkehr fuhr. Daraufhin flog der 18-jährige Fahrer über das Dach des Autos und starb. Der 49 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen