Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Motorradfahrer stirbt zwei Wochen nach Verkehrsunfall

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Arnstein (dpa/sa) - Ein Motorradfahrer ist zwei Wochen nach einem Verkehrsunfall in Mansfeld-Südharz im Krankenhaus gestorben. Der 66-Jährige war am 12. September an einer Kreuzung auf der Bundesstraße 242 bei Arnstein mit einem anderen Biker zusammengestoßen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der zweite beteiligte Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 66-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, erlag aber am Samstag trotz der Behandlung seinen schweren Verletzungen.

Newsticker