Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Ortungssignal lässt mutmaßlichen Laptopdieb auffliegen

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

(Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild)

Magdeburg (dpa/sa) - Ein elektronischer Sicherungsmechanismus ist einem mutmaßlichen Laptopdieb in Magdeburg zum Verhängnis geworden. Der 36-Jährige habe deshalb mit zwei Geräten in einem Handyshop gestellt werden können, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dort habe der Mann am Montag die angeblich vergessenen Passwörter der beiden Computer zurücksetzen lassen wollen.

Als der Shopbetreiber dafür einen der Laptops anschaltete, sendete der automatisch ein Ortungssignal an den eigentlichen Besitzer. Der Betreiber alarmierte daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten die beiden Laptops im Shop sicher und durchsuchten zudem die Wohnung des 36-Jährigen. Dabei sei eine geringe Menge Drogen gefunden worden.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-123802/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.