Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Polizeischutz für Synagoge Gröbzig: Bestürzung vor Ort

Die Zehn Gebote in hebräisch sind in der ehemaligen Synagoge des Museums Synagoge Gröbzig zu sehen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa)

Bitterfeld-Wolfen/Gröbzig (dpa/sa) - Nach den Schüssen mit zwei Toten in Halle hat der Landkreis Anhalt-Bitterfeld die Sicherheitsvorkehrungen für das Museum der Synagoge in Gröbzig verstärkt. Das teilte ein Sprecher des Landkreises am Mittwoch mit. Der Gebäudekomplex der Synagoge Gröbzig gilt als eines der bedeutendsten Zeugnisse jüdischer Kultur in Deutschland. "Wir sind zutiefst bestürzt", sagte eine Sprecherin des Museums. "Unsere Gedanken sind bei den Opfern und Angehörigen", sagte sie.

Museum Synagoge Gröbzig

Newsticker