Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Puppentheater mit elf Premieren und neuem Festivalformat

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Magdeburg (dpa/sa) - Das Puppentheater Magdeburg plant für die neue Spielzeit unter dem Titel "Irgendwas mit Wald" elf Premieren. Darunter sind vier Uraufführungen. Sechs Produktionen seien ursprünglich für die vorangegangene Spielzeit geplant gewesen und würden nun nachgeholt, heißt es. Über die Details informiert das Puppentheater Magdeburg am Mittwoch (11.00 Uhr). Das internationale Figuren-Theater-Festival "Blickwechsel", das ebenfalls wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden konnte, erlebt den Angaben zufolge seine 13. Auflage in anderer Form - und zwar an drei erweiterten Wochenenden. Unter dem Titel "Beste Freunde ein ganzes Jahr" sind jeweils an mehreren Tagen im November, März 2022 und Juni 2022 Veranstaltungen geplant.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-129235/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.