Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt: 14 Nominierte für Deutschen Engagementpreis

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Magdeburg/Berlin (dpa/sa) - Für den Deutschen Engagementpreis gehen 14 Nominierte aus Sachsen-Anhalt ins Rennen. Darunter seien nach Angaben der Organisatoren vom Montag beispielsweise der Verein Wir sehen hin e. V. aus Magdeburg, der Bürgermeisterhof Salzwedel in der Altmark und der Deutsche Ju-Jutsu Verband mit Sitz in Zeitz. Vergeben werden fünf Jurypreise und ein Publikumspreis. Insgesamt haben den Angaben zufolge 463 Nominierte in diesem Jahr die Chance, mit der Auszeichnung belohnt zu werden. Die Preisverleihung sei für den 1. Dezember in Berlin geplant, hieß es.

Mit dem Deutschen Engagementpreises sollen die Anerkennungskultur gestärkt und mehr Menschen für freiwilliges Engagement begeistert werden. Es gibt die Auszeichnung seit 2009.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen