Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt will Mobilfunkausbau erleichtern

Lydia Hüskens (FDP), Ministerin für Infrastruktur und Digitales, spricht bei einem Interview.

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentra)

Magdeburg (dpa/sa) - Sachsen-Anhalt will den Mobilfunkausbau beschleunigen. Genehmigungsverfahren sollten schneller und einfacher werden, sagte Digitalisierungsministerin Lydia Hüskens (FDP) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in Magdeburg. Geplant sei dazu etwa eine Novelle der Landesbauordnung. Ziel sei, künftig relativ nah an Straßen zu bauen. "Darüber hinaus gibt es einige Maßnahmen, die wir verfahrensfrei stellen wollen", so Hüskens. Dazu sollen Anlagen auf Gebäuden mit einer Höhe von 15 Metern und im Freien bis zu 20 Metern gehören. Bislang gelten die Höhen von 10 beziehungsweise 15 Metern als Grenze.

Über die Änderungen muss der Landtag entscheiden, zuvor wird es eine Anhörung und eine zweite Befassung im Kabinett geben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen