Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Schlägerei in Halle: Zwei Verletzte

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Halle (dpa/sa) - In Halle sind bei einer Schlägerei am Mittwochabend zwei Männer verletzt worden. Die beiden Männer im Alter von 26 und 30 Jahren seien von einer Gruppe von fünf Jugendlichen mit Schlägen, Tritten und Pfefferspray attackiert worden, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Grund für die Schlägerei sei eine verbale Auseinandersetzung gewesen. Die mutmaßlichen Täter flüchteten vor Eintreffen der Polizei in eine unbekannte Richtung. Der 26-Jährige und der 30-Jährige mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen