Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Tankstellengeschäfte und Co. kurbeln Einzelhandelsumsatz an

Ein Mann mit Einkaufstüten. Foto: Martin Gerten/Archivbild

(Foto: Martin Gerten/dpa)

Halle (dpa/sa) - Der Einzelhandel Sachsen-Anhalts hat im ersten Halbjahr 2019 seinen Umsatz um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert. Besonders stark sei der Anstieg an den Tankstellen ausgefallen, teilte das Landesamt für Statistik am Freitag in Halle mit. Grundlage für die Angaben sind erste vorläufige Konjunkturergebnisse. Auch bei Haushaltsgeräten und Textilien sowie beim Heimwerker- und Einrichtungsbedarf habe der Einzelhandel besonders zugelegt. Den höchsten Umsatzrückgang meldeten den Statistikern zufolge die Einzelhändler an Verkaufsständen und auf Märkten.

Mitteilung des Statistischen Landesamtes

Newsticker