Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Tod einer 87-Jährigen: Verdächtiger Sohn verhaftet

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Arendsee (dpa/sa) - Nach dem mutmaßlich gewaltsamen Tod einer 87 Jahre alten Frau in Arendsee im Altmarkkreis Salzwedel hat die Polizei den Sohn der Rentnerin verhaftet. Der 64-Jährige sitzt bereits in Untersuchungshaft, wie die Polizei mitteilte. Der Tod sei den Beamten am Freitagmorgen gemeldet worden, hieß es. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Frau in ihrem Einfamilienhaus getötet worden. Ihre Leichte soll am Samstag obduziert werden. Weitere Angaben zum Tathergang und zu den Hintergründen machte die Polizei zunächst nicht.

Newsticker