Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Zwei Frauen nach misslungenem Überholmanöver schwer verletzt

Blaulicht mit Unfall-Schriftzug. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

(Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa)

Lutherstadt Eisleben (dpa/sa) - Bei einem misslungenen Überholmanöver auf der Bundesstraße 180 im Mansfelder Land sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Am späten Montagnachmittag habe eine Autofahrerin bei Rothenschirmbach (Lutherstadt Eisleben) mehrere Lastwagen überholt und sei mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher in Halle. Ihr Auto touchierte dabei auch einen Lastwagen. Die Fahrerinnen der beiden kollidierten Autos wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An den Wagen entstand Totalschaden, ein Lastwagen wurde leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 25 000 Euro geschätzt.

Newsticker