Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Zwei Meter große Kerze: Erster Advent in Dessau-Wörlitz

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Dessau-Wörlitz (dpa/sa) - Im Gartenreich Dessau-Wörlitz hat die Vorweihnachtszeit begonnen. Eine als Fee verkleidete Frau entzündete am Adventssonntag eine rund zwei Meter hohe Kerze vor dem Wörlitzer Schloss, wie die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz mitteilte. Coronabedingt konnten bei der traditionellen Festlichkeit keine Besucher dabei sein. Das Ereignis wurde daher gefilmt und auf die Videoplattform YouTube geladen. Um für weihnachtliche Stimmung zu sorgen, wurden zudem der Marktplatz und kleine Gassen in dem beschaulichen Ort geschmückt.

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz steht seit dem Jahr 2000 auf der Welterbeliste der Unesco. Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740-1817) hatte die riesige Parkanlage mit Schlössern und Gärten einst anlegen lassen.

Regionales