Regionalnachrichten

Sachsen 16-Jähriger nach Party in Leipziger Park ausgeraubt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Leipzig (dpa/sn) - Ein 16-Jähriger ist nach einer spontanen Party im Leipziger Palmengarten von Unbekannten ausgeraubt worden. Der Jugendliche ist am späten Montagabend zu Boden gestoßen und fixiert worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Anschließend zogen ihm die Täter die Schuhe aus und stahlen sein Mobiltelefon. Der 16-Jährige wurde laut Polizei leicht verletzt. Die Täter flüchteten. Es wurden Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210831-99-38067/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.