Regionalnachrichten

Sachsen Alf Furkert wird oberster Denkmalpfleger in Sachsen

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Dresden (dpa/sn) - Der Architekt Alf Furkert wird oberster Denkmalschützer in Sachsen. Das gab Innenminister Roland Wöller (CDU) am Mittwoch in Dresden bekannt. Der 54 Jahre alte Präsident der Architektenkammer Sachsen übernimmt das neue Amt zum 1. August 2019. Er löst damit Rosemarie Pohlack ab, die mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Pohlack war seit 2002 Landeskonservatorin. Sie habe es vermocht, das Interesse für die Denkmalpflege in vielen Menschen hierzulande zu wecken, sagte Wöller. Alf Furkert, der seit 1991 freischaffend als Architekt arbeitet, übernimmt zugleich die Leitung des Landesamtes für Denkmalpflege mit mehr als 50 Mitarbeitern.

Newsticker