Regionalnachrichten

Sachsen Angriff auf Chilenen: Polizei sucht Täter per Phantombild

Eine Polizistin blickt zu Passanten mit Masken.

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild)

Halsbrücke (dpa/sn) - Nach dem Angriff auf einen jungen Chilenen Anfang Oktober in Halsbrücke (Landkreis Mittelsachsen) hat das Landeskriminalamt ein Phantombild von einem der Täter veröffentlicht. Die Ermittler sprechen von einer "fremdenfeindlichen Straftat". Das 21 Jahre alte Opfer war am 1. Oktober spätabends von zwei unbekannten Männern aus einem Auto heraus angesprochen und nach dem Weg gefragt worden. Als er nicht weiterhelfen konnte, habe einer der Männer ihn beschimpft. Dann seien er und sein Kumpan ausgestiegen und hätten massiv auf den Mann eingeprügelt, teilte das LKA mit. Er musste ärztlich versorgt werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen