Regionalnachrichten

Sachsen Arbeiter stürzen bei Baumarbeiten in Ostsachsen in die Tiefe

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Neusalza-Spremberg (dpa/sn) - Zwei Arbeiter sind in Ostsachsen bei Baumpflegearbeiten abgestürzt und haben sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten die 52 und 53 Jahre alten Männer am Samstag in Neusalza-Spremberg Bäume verschnitten. Dafür standen sie in ungefähr elf Metern Höhe auf der Plattform eines Teleskopladers. Aus ungeklärter Ursache sei das Arbeitsgerät zur Seite gekippt. Die beiden Männer stürzten ab. Sie wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen, wie es zu dem Arbeitsunfall kommen konnte.

© dpa-infocom, dpa:210228-99-630261/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.