Regionalnachrichten

Sachsen Auto fängt beim Stromtanken Feuer und brennt aus

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Bischofswerda (dpa/sn) - Beim Stromtanken hat ein Hybrid-Auto in Bischofswerda (Landkreis Bautzen) Feuer gefangen. Die Polizeidirektion Görlitz ging am Freitag von einem technischen Defekt und einem Totalschaden am Fahrzeug aus. Bei dem nächtlichen Löscheinsatz seien drei Feuerwehren mit insgesamt 13 Kameraden beteiligt gewesen, hieß es. Der Wagen sollte am Freitag abgeschleppt und näher untersucht werden. Den Schaden vermochte die Polizei zunächst nicht zu beziffern.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen