Regionalnachrichten

Sachsen Auto kollidiert bei Grimma mit Lkw: Zwei Menschen sterben

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)

Grimma (dpa/sn) - Durch einen Zusammenstoß von einem Auto mit einem Lastwagen bei Grimma im Landkreis Leipzig sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Die 80-jährige Beifahrerin des Autos starb am Donnerstagmittag an der Unfallstelle, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 82 Jahre alte Autofahrer starb wenig später im Krankenhaus. Er habe mutmaßlich eine rote Ampel missachtet, hieß es. Der 57-jährige Lkw-Fahrer wollte laut Polizei nach bisherigen Erkenntnissen die Kreuzung von der Bundesstraße 107a und einer Kreisstraße mit seinem Laster bei Grün überqueren.

Die Bundesstraße war an der Unfallstelle bis in die späten Nachmittagsstunden gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen