Regionalnachrichten

Sachsen Auto und Carport bei Brand zerstört: Zwei Gebäude beschädigt

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

(Foto: Moritz Frankenberg/dpa)

Dresden (dpa/sn) - Bei einem Feuer in Dresden sind am frühen Mittwochmorgen ein Auto und ein Carport komplett niedergebrannt. Zudem seien zwei angrenzende Einfamilienhäuser stark in Mitleidenschaft gezogen worden, sagte ein Polizeisprecher. Ersten Angaben zufolge wurden die Dachstühle schwer beschädigt. Das Feuer war aus zunächst unbekannter Ursache im Ortsteil Dölzschen ausgebrochen. Es werde wegen des Verdachts auf Brandstiftung ermittelt, hieß es. Verletzt wurde niemand. Medienberichte, wonach die Bewohner der Häuser zum Zeitpunkt des Feuers nicht anwesend waren, konnte der Sprecher zunächst nicht bestätigen. Zuvor hatte der MDR berichtet.

Newsticker