Regionalnachrichten

Sachsen Autofahrer fährt gegen Strommast: Schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.

(Foto: Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolb)

Lugau (dpa/sn) - Ein Autofahrer ist in Lugau (Erzgebirgskreis) gegen einen Betonstrommast gefahren und dabei schwer verletzt worden. Am Sonntagmorgen war der 19-Jährige aus unklarer Ursache von der Fahrbahn im Ortsteil Erlbach-Kirchberg abgekommen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mast brach laut Polizei in etwa einem Meter Höhe durch und hing nur noch an den Leitungen. Da möglicherweise noch Strom auf der Leitung war, mussten die Einsatzkräfte bei der Bergung des Mannes das Fahrzeug zunächst erden. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Um den Mast reparieren zu können, wurde der Strom vorübergehend abgestellt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen