Regionalnachrichten

Sachsen Autos im Wert von 800 000 Euro gestohlen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

(Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild)

Görlitz (dpa/sn) - Die Polizei in Görlitz ist einer Diebesbande auf der Spur, die Autos im Wert von insgesamt 800 000 Euro gestohlen haben soll. Bei den Fahrzeugen, die von Juni 2018 bis Dezember 2019 im gesamten Landkreis gestohlen wurden, handelt es sich hauptsächlich um die Marke Fiat, wie die Polizei in Görlitz am Freitag mitteilte. Sowohl Autohäuser als auch Privatpersonen zählten zu den Geschädigten. Für Hinweise, die zur Überführung der Diebe beitragen, lobt die Soko Argus der Polizei eine Belohnung von 12 500 Euro aus.

Newsticker