Regionalnachrichten

Sachsen "Band Clash": Sechs Finalisten zum Sieger gekürt

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Dresden (dpa/sn) - Im Wettbewerb um Sachsens beste Schülerband "Band Clash" gibt es in diesem Jahr coronabedingt sechs Gewinner. Alle Bands im Finale seien nun zu Siegern der diesjährigen Runde gekürt worden, teilten Kultusministerium und die KulturLounge Leipzig als Veranstalter am Freitag mit. "Gern hätten wir allen Bands die Möglichkeit gegeben, vor großem Publikum ihre Songs vorzustellen", hieß es. Nun habe man sich aber dafür entschieden, die Wettbewerbssaison zu beenden. Die sechs Gewinner-Bands bekommen Förderpakete im Wert von insgesamt 3000 Euro.

Zu den Gewinnern zählen unter anderem die Pop-Band "Blue Waves" von der Kurfürst-Moritz-Schule in Moritzburg, "70 Stoffe" vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Werdau und "Broken Broom" vom Thomas-Mann-Gymnasium Oschatz, die vor allem Punk Rock und Metal machen. Der Wettbewerb "Band Clash" fand in diesem Jahr zum 14. Mal statt - er ist offen für alle musikalischen Stilrichtungen. Der Wettbewerb wird jedes Jahr zu Beginn des Schuljahres ausgeschrieben.

Newsticker