Regionalnachrichten

Sachsen Baustellen und Ferien: ADAC erwartet Staus zu Pfingsten

Der Schriftzug des Automobilclubs ADAC. Foto: Daniel Karmann/dpa

(Foto: Daniel Karmann/dpa)

Dresden (dpa/sn) - Wegen der Pfingstferien und Lockerungen von Corona-Reisebeschränkungen im Inland besteht am kommenden langen Wochenende eine erhöhter Staugefahr auf den Straßen. Tages- und Dauerbaustellen sorgten vor allem am Freitagnachmittag auf den Autobahnen für Behinderungen, teilte der ADAC Sachsen am Montag mit. An Nadelöhren wie dem Dreieck Nossen mit der A4 Erfurt-Dresden und der A14, der A17 Dresden-Prag hinter dem Dreieck Dresden-West, der A13 Dresden-Berlin bei Marsdorf und der A9 München-Berlin zwischen Großkugel und Leipzig-West sei noch mehr Geduld gefragt. Zu Berufspendlern kommen Inlandsurlauber und, bei schönem Wetter, Tagesausflügler in den Naherholungsgebieten wie der Sächsischen Schweiz, wie ein ADAC-Sprecher sagte.

© dpa-infocom, dpa:210517-99-634655/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.