Regionalnachrichten

Sachsen Beschädigte Mobilfunkanlage: 20.000 Euro Sachschaden

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Zittau (dpa/sn) - Unbekannte haben eine Mobilfunkanlage in Zittau im Landkreis Görlitz beschädigt und für 20.000 Euro Sachschaden gesorgt. Die Täter durchtrennten die Kabel der Anlage, die sich in bis zu vier Metern Höhe befindet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Diese ist nun nicht mehr funktionsfähig. Die Tat ereignete sich am vergangenen Samstag und wurde am Dienstag bekannt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen