Regionalnachrichten

Sachsen Betrunkener Fahrer schleudert mit Auto gegen sechs Wagen

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

Schwarzenberg (dpa/sn) - Ein betrunkener Autofahrer hat in Schwarzenberg (Erzgebirgskreis) bei einem Unfall erheblichen Schaden verursacht. Der 20-Jährige kam laut Polizei in der Nacht zum Dienstag in einer Kurve von der Straße ab, durchbrach eine Hecke, fuhr einen Hydranten um und schleuderte gegen sechs parkendende Autos. Danach kippte sein Wagen um und blieb auf der Seite liegen. Der 20-Jährige kam verletzt in ein Krankenhaus. Ein Alkoholtest zeigte 2,2 Promille an. Die Polizei bezifferte den Unfallschaden auf rund 100 000 Euro. Der Führerschein des jungen Mannes wurde beschlagnahmt.

Newsticker