Regionalnachrichten

Sachsen Bus brennt neben Tankstelle

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild)

Dresden (dpa/sn) - In Dresden-Marsdorf hat in der Nacht ein Bus neben einer Tankstelle gebrannt. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand, bevor das Feuer auf den 30 Kubikmeter großen Dieseltank der Tankstelle übergreifen konnte, wie die Feuerwehr am Dienstagmorgen mitteilte. Der Fahrer des Busses habe vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte versucht, das Feuer mit einem Handfeuerlöscher zu löschen. Er sei wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Die Brandursache war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-639752/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.