Regionalnachrichten

Sachsen Chemnitz-Profi Karsanidis fällt lange mit Knieverletzung aus

Ioannis Karsanidis in Aktion. Foto: Andreas Gora/Archivbild

(Foto: Andreas Gora/dpa)

Chemnitz (dpa/sn) - Fußball-Drittligist Chemnitzer FC muss in den nächsten Monaten ohne Mittelfeldspieler Ioannis Karsanidis auskommen. Der 26-Jährige zog sich beim 4:1 im Test gegen Alanyaspor Kulübü am Freitagabend einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Außenmeniskus im rechten Knie zu. Das teilte der CFC am Montag nach Untersuchungen mit.

"Der Ausfall ist besonders bitter, da er sich im Laufe der Rückrunde und in der Vorbereitung zu einer echten Stütze im Mittelfeld entwickelt hat", sagte Trainer David Bergner. "Mit seinem unbändigen Einsatz und Kampfeswillen ist er Vorbild für die ganze Mannschaft." Karsanidis soll in den kommenden Tagen operiert werden.

Die Chemnitzer starten am 21. Juli mit einem Heimspiel in die neue Saison. Im Duell zweier Aufsteiger gastiert der SV Waldhof Mannheim im Stadion an der Gellertstraße.

Homepage Chemnitzer FC

Chemnitzer FC bei Facebook

Chemnitzer FC bei Twitter

Newsticker