Regionalnachrichten

Sachsen Diebischer Paketbote ermittelt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration)

Markranstädt/Leipzig (dpa/sn) - Ein Paketbote aus der Region Leipzig steht im Verdacht, Computertechnik aus Warensendungen gestohlen und im Internet weiterverkauft zu haben. Wie die Polizei mitteilte, fiel der 34-Jährige mit dem Verkauf eines iPads auf. Das Gerät soll er Mitte März aus einem Paket gestohlen und für einen mittleren dreistelligen Betrag verkauft haben. Bei einer Dursuchung seiner Wohnung fanden die Ermittler mehrere Handys, einen Laptop sowie einen Router, der ebenfalls im März aus einer Paketsendung abhanden gekommen war. Es werde nun geprüft, ob der 34-Jährige für weitere Warendiebstähle und Verkäufe im Internet verantwortlich ist.

© dpa-infocom, dpa:210412-99-177030/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.