Regionalnachrichten

Sachsen Drei Verletzte bei Zusammenstoß zweier Autos in Leipzig

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

Leipzig (dpa/sn) - Beim Zusammenstoß zweier Autos im Leipziger Stadtteil Wiederitzsch sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wollte am Freitagabend eine 22-Jährige links abbiegen, als sie gegen den Wagen eines 24-Jährigen im Gegenverkehr prallte. Die Frau wurde dabei schwer verletzt. Sie und auch der 24-Jährige wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Dessen 49 Jahre alter Begleiter erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden wurde von der Polizei mit 18 000 Euro angegeben.

© dpa-infocom, dpa:210515-99-605938/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.