Regionalnachrichten

Sachsen Dynamo Dresden verpflichtet Slowenen Stor

Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge sitzt auf der Bank. Foto: Robert Michael/Archivbild

(Foto: Robert Michael/zb/dpa)

Dresden (dpa/sn) – Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat einen weiteren Stürmer verpflichtet. Wie die Sachsen am Mittwoch mitteilten, wechselt Luka Stor vom slowenischen Erstligisten NK Aluminij Kidricevo nach Dresden. Der 21 Jahre alte Mittelstürmer unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Luka ist ein junger Stürmer, der Wucht und Athletik sowie einen schnörkellosen ersten Kontakt mitbringt. Er ist ein Stürmertyp moderner Prägung, wir sehen in ihm das Potenzial unser Spiel mit seinen Qualitäten zu bereichern", erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge in einer Vereinsmitteilung.

Stor, der bisher ein Länderspiel für Sloweniens U21 bestritten hat, kam bisher 30 Mal in der ersten slowenischen Liga zum Einsatz, wo er neun Tore erzielte. In der aktuellen Saison traf der 1,78 Meter große Angreifer in fünf Spielen viermal. Nur einen Tag zuvor hatte Dynamo die Verpflichtung des schwedischen Angreifers Alexander Jeremejeff bekanntgegeben. Stor ist bereits der neunte Dresdner Neuzugang in dieser Saison.

Homepage Dynamo Dresden

2. Liga bei bundesliga.de

Facebook Dynamo Dresden

Twitter Dynamo Dresden

Dynamo Dresden bei bundesliga.de

Newsticker