Regionalnachrichten

Sachsen Fahrradfahrer in Burkhardtsdorf bei Unfall schwer verletzt

Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Burkhardtsdorf (dpa/sn) - Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall in Burkhardtsdorf (Erzgebirgskreis) schwer am Kopf verletzt worden. Der 38-Jährige blieb am Dienstagabend auf einer Gefällstrecke am Bordstein hängen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Daraufhin verlor er die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte. Der Radfahrer stieß mit dem Kopf gegen den Pfosten eines Verkehrsschildes. Er kam in ein Krankenhaus. Dort wurde ein Alkoholgeruch festgestellt und ein Bluttest durchgeführt. Dessen Ergebnisse liegen den Angaben zufolge noch nicht vor. Die Polizei ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen