Regionalnachrichten

Sachsen Flaschenwürfe auf Polizeidirektion bei "LinX"-Demonstration

Teilnehmer einer linken Demonstration gehen eine Straße entlang und zünden Pyrotechnik. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa)

Leipzig (dpa/sn) - Bei der Demonstration mit dem Motto "Wir sind alle LinX" sind mehrere Bierflaschen und Böller gegen die Fassade und Fenster der Leipziger Polizeidirektion geworfen worden. Mindestens ein Fenster des Gebäudes an der Dimitroffstraße war danach beschädigt, wie eine dpa-Reporterin vor Ort berichtete. Die Polizei schrieb auf Twitter von Gegenständen, die auf den Eingangsbereich der Polizeidirektion geworfen worden seien. Außerdem sei Pyrotechnik gezündet worden.

In Leipzig beteiligten sich am Samstag mehrere Tausend Menschen an der Demonstration, bei der unter anderem die Freilassung der Studentin Lina E. gefordert wurde. Ihr und drei weiteren Männern wirft die Bundesanwaltschaft die Bildung einer kriminellen Vereinigung und Angriffe auf mutmaßliche Rechte vor. Die Polizei begleitete die Demonstration mit einem Großaufgebot.

© dpa-infocom, dpa:210918-99-268095/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.