Regionalnachrichten

Sachsen Fraunhofer mit neuem Gebäude für Mikroelektronik-Forschung

Ein Band wird zur Eröffnung eines neuen Gebäudes durchgeschnitten.

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/)

Dresden (dpa/sn) - In Dresden ist ein neues Institutsgebäude für die angewandte Mikroelektronik-Forschung feierlich übergeben worden. Mit der Investition von 27 Millionen Euro verbesserten sich die Bedingungen für die Forschenden am sächsischen Standort des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS, hieß es in einer Mitteilung am Donnerstag. Die Forschung an der Entwicklung zukunftsweisender elektronischer Systeme und der vernetzten Automatisierung erhalte deutlich mehr Raum. Der Neubau bietet neben Büroräumen drei integrierte Versuchshallen sowie zahlreiche Elektroniklabore und Messräume.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen