Regionalnachrichten

Sachsen Freibäder wollen mit Hygienekonzepten Saison bestreiten

Mitarbeiter der Bäder Halle GmbH reinigen ein großes Becken. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa)

Dresden (dpa/sn) - Die Freibäder in Sachsen bereiten sich trotz des Corona-Lockdowns und eines noch fehlenden Eröffnungstermins auf die neue Saison vor. Dabei greifen viele auf Erfahrungen mit den Hygiene-Konzepten des vergangenen Jahres zurück, wie eine dpa-Umfrage ergab. So sei bei ausreichend Abstand und dem Tragen von Masken in bestimmten Bereichen ein sicheres Baden möglich, betonte eine Sprecherin der Leipziger Sportbäder. In Dresden soll auf den Online-Ticket-Verkauf zurückgriffen werden. In Chemnitz wird zudem laut Stadt geprüft, ob eine elektronische Kontaktnachverfolgung sowie die technische Erfassung von Ergebnissen von Corona-Schnelltests möglich ist.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-239461/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.