Regionalnachrichten

Sachsen Fünf Verletzte bei Autounfall in Lichtenstein

Ein Warndreieck mit der Aufschrift

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Lichtenstein (dpa/sn) - Bei einem schweren Autounfall in Lichtenstein (Landkreis Zwickau) sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 62 Jahre alter Autofahrer war am Donnerstagnachmittag mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug gekracht, wie die Polizei mitteilte. In dem anderen Auto wurden zwei Frauen sowie zwei Kinder im Alter von vier und neun Jahren verletzt. Der Verursacher wurde ebenfalls verletzt und von Sanitätern versorgt.

Newsticker