Regionalnachrichten

Sachsen Großes Dresdner Adventskonzert im Stadion abgesagt

dpa_Regio_Dummy_Sachsen.png

Dresden (dpa/sn) - Das Open-Air-Adventskonzert im Dresdner Stadion ist erneut abgesagt worden. Grund hierfür sind die steigenden Corona-Infektionszahlen, wie das Organisationsteam des Konzerts am Freitag mitteilte. Der Ticketpreis wird vollständig zurückerstattet.

Die Großveranstaltung am 17. Dezember sollte das Motto #endlichwiedergemeinsam tragen. Auftreten sollten der Dresdner Kreuzchor, die Dresdner Kapellknaben, das Cross Bell Orchestra, die Sängerin Sabrina Weckerlin und die Rap-Gruppe 01099. Schon voriges Jahr war das Konzert wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.

© dpa-infocom, dpa:211112-99-970580/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.