Regionalnachrichten

Sachsen Grünen-Politiker fordert: "Klare Positionierung" von Dynamo

Fans errichten vor dem Stadion eine Blockade aus Bauzäunen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

(Foto: Sebastian Kahnert/dpa)

Dresden (dpa/sn) - Der sächsische Grünen-Politiker Valentin Lippmann erwartet nach den Krawallen am Rande des Fußballspiels von Dynamo Dresden gegen Türkgücü München (4:0) eine deutliche Reaktion des Vereins. Er habe die Lage am Sonntag teilweise vor Ort beobachtet, sagte Lippmann am Montag auf Anfrage. "Es hat sich eine vollkommene Enthemmung gezeigt. Die Angriffe auf Journalisten und Einsatzkräfte sind ein widerlicher Gewaltexzess, der durch nichts zu rechtfertigen ist (...) Vom Verein Dynamo Dresden erwarte ich eine klare und unmissverständliche Positionierung."

© dpa-infocom, dpa:210517-99-631113/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.