Regionalnachrichten

Sachsen Günther setzt bei Bio-Ausbau auf Nachfrage in Großstädten

Wolfram Günther (Bündnis90/Die Grünen), Umweltminister von Sachsen, spricht.

(Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbil)

Dresden (dpa/sn) - Landwirtschaftsminister Wolfram Günther (Grüne) setzt beim Ausbau der Bio-Landwirtschaft in Sachsen auch auf Nachfrage in den Großstädten Dresden und Leipzig. Brandenburg etwa habe beim ökologischen Anbau den Vorteil, dass Berlin ein attraktiver Absatzmarkt sei. "Für Sachsen heißt das: Auch Dresden und Leipzig als größte Städte sind interessante Absatzmärkte. Die Schwungmasse ist da", sagte der Vize-Ministerpräsident der "Freien Presse". Die Nachfrage nach ökologischen Produkten sei in der Pandemie deutlich gestiegen und auf dem neuen Niveau geblieben.

Die im Dezember eingeführten Bio-Modellregionen sollten auch den Ausbau regionaler Wertschöpfungsketten voranbringen, sagte Günther. Diese kurzen Ketten brauche es, damit sächsische Erzeugnisse auch ihren Weg zu den Verbrauchern fänden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen