Regionalnachrichten

Sachsen Hausbesetzung in Dresden: Eigentümer noch nicht bekannt

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild)

Dresden (dpa/sn) - Mehrere Menschen haben am Montagnachmittag im Dresdner Nordosten eine Villa besetzt. Aus den Fenstern des Hauses hingen Transparente mit Aufschriften wie "Freiheit stirbt mit Sicherheit". Wie viele Personen an der Besetzung beteiligt waren, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Auch der Eigentümer des Hauses war den Beamten zunächst nicht bekannt. Je nachdem, wie dieser sich positioniere, würde die Polizei dann weitere Schritte planen, sagte ein Sprecher. Ziel der Besetzerinnen und Besetzer ist es eigenen Angaben zufolge, das Haus langfristig zu nutzen und somit Leerstand in Dresden zu bekämpfen.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-520603/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.